In der gestrigen Sitzung war eine große Mehrheit dafür, dass die BI Dettelbach den Klageweg gegen die Ablehnung des Bürgerbegehrens beschreiten wird. Derzeit ist die Sache beim Anwalt zur Prüfung und Vorbereitung. Für die endgültige Entscheidung warten wir noch auf den rechtsmittelfähigen Bescheid von der Stadt Dettelbach. Die 1600 Unterschriften waren für uns ein klares Signal darauf hinzuwirken, dieses Bürgerbegehren durchzusetzen.

Wir brauchen dringend für verschiedene Aktionen, wie z.B. Flyer verteilen oder sonstige Aufgaben, Unterstützung aus Ihren Reihen. Wir würden uns freuen, wenn viele mündige Bürger der Stadt und Stadteile uns hierbei unterstützen würden. Auch aktives Mitwirken bei den Bi- Treffen würde uns freuen!